Itchan Kala

Itchan Kala anmeldelser, Khiva

Planlegg besøket

5.0
569 anmeldelser
Ypperlig
482
Svært bra
74
Gjennomsnittlig
6
Dårlig
5
Forferdelig
2

RlfDinky
Roubaix, Frankrike5 259 bidrag
apr. 2022 • Alene
Un must des voyages sur cette ville en brique de terre conservée dans ses murailles impressionnantes. Une ambiance garantie des contes des milles et une nuits avec ses minarets , ses portes et ses petites places. On y passe facilement 5-6 h sans jamais se lasser. Pas encore un tourisme de masse ( la preuve il n y a pas de Mac Do ou de Starbuck ... Ouf). Les gens sont accueillants et toutes les portes sont ouvertes ( si vous avez acheté les bons tickets à l entrée).
Pour faire un parallèle : c est un peu comme Carcassonne dans ses murailles mais transporte en orient
A mon avis Herge a dû passer dans le coin car il y a de multiples rappels dans le Crabe aux pinces d Or.
Skrevet 30. april 2022
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

ksarman
Yangon (Rangoon), Myanmar6 594 bidrag
des. 2021
i decided to visit Uzbekistan during the winter, everyone told me , dont do that...
i was right, at least for my first step in Khiva
no tourists only locals,so gentle.
I discovered the old city of shiva inside the wall, ok the weather was so so but the ambiance and the monuments are stunning!
super ambiance, beautiful architecture style, time to walk even after sunset
superb old city
it took me 45 mins from the airport join historical center
Skrevet 3. desember 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Тони М
Oral, Kasakhstan1 bidrag
nov. 2021
Много старых сооружении, большая часть конечно это восстановленные, во время моего пребывания здесь проходили ремонтные работы с южной и немного центральной части, работы по восстановлению пешеходных дорожек под старину и некоторых здании. В музей не заходил и услугами гида тоже не воспользовался. По периметру прошелся посмотрел, некоторые здания действительно старые, есть таблички на них, а некоторые новые (это бутики, отели, кафе) Туристов не так много было. Не удалось попробовать местный плов.( Рекомендую остановиться в отеле Караван Сарай, в историческом здании медресе. Ночь 10$ на вокзале встретили. Отличные гостеприимные ребята.
Skrevet 15. november 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Dzeny
Sarajevo, Bosnia-Hercegovina487 bidrag
okt. 2021
Beautiful walls full of history that show the culture of a nation, and the time that was prosperous in the city of silk.
Great for buying velour jackets and fur hats (for a bargain price)!
The entrance ticket is cheap and lasts two days
Skrevet 21. oktober 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Ramadama
New Providence, NJ2 132 bidrag
okt. 2021 • Par
This is the name of the ancient city inside the walls of Khiva. This city is very well preserved and there are do many interesting sites to see. We walked around and went to various sites for about 5 hours. Then we had a delicious lunch at the Tea House Mirza. Very fun day taking in the sites.
Skrevet 7. oktober 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Guzel G
Naberezhnye Chelny, Russland43 bidrag
sep. 2021 • Venner
Красиво. Колоритно. Очень интересно. Обязательно возьмите гида. Вообще Хива-забытая жемчужина Узбекистана на Великом Шелковом пути!
Skrevet 22. september 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Бахтияр
Khiva, Usbekistan17 bidrag
aug. 2021 • Familie
Гостевой дом прямо центре Ичан-Калы.Вам очень удобна будет пройти пешком по всем музеям и забежать свой номер каким либо причинам.Завтрак подают на свежим воздухе в саду.
Skrevet 21. september 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Igor K
Tasjkent, Usbekistan275 bidrag
jun. 2021 • Par
В 2021 году из-за пандемии в Ичан Кале, да и Хиве ни одного иностранного туриста. При этом на улицах многолюдно. Таким образом Узбекистан развивает внутренний туризм. Цены в этом году как и в гостиницах, так и в торговых рядах значительно ниже, что делает Хиву доступнее.

Хива сама по себе сильно отличается от других достопримечательностей Узбекистана. Если вы были прежде в Самарканде или Бухаре, то Хива - это совершенно другой опыт. Кажется, что Хива стоит ровно такой же как и 100 лет назад.. Нет, ни как 300 или 400 лет назад, но 100 точно.
Skrevet 11. juni 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Liz T 14
Cheyenne, WY2 627 bidrag
mai 2021
... bei genauerer Betrachtung, stellt man eine Reihe von Ärgernissen und Defiziten fest.
Schon der erste Eindruck bei der Anfahrt ist atemberaubend und beim Betreten der Stadt verstärkt sich dieser Eindruck. Bei unserem ersten Durchgang entdeckten wir keine einzige Bausünde. Die Stadt ist grandios. Man sollte sich in Ruhe das Ganze ansehen und es auf sich wirken lassen.
Aber schnell registrierten wir, dass den Menschen, mit denen man hier in der Altstadt in Kontakt kommt, das ansonsten sehr freundliche Verhalten der Menschen Uzbekistans fehlt. Die Verkäufer an den zahlreichen Ständen für Souvenirs u.ä. – ihr Verhalten, ihre Zurufe, ihr Gesichtsausdruck verdarben uns die durch die Umgebung entstandene, geradezu euphorische Grundstimmung.
Besser gefiel es uns mit den Menschen am folgenden Tag, als wir den Basar besuchten, der etwa 2km vom Zentrum entfernt ist. Hier trafen wir wieder die lächelnden, freundlichen Menschen, die das Land so liebens- und besuchenswert machen. Eine ähnliche Erfahrung machten wir, als wir zum Abendessen ein Restaurant außerhalb der Altstadt aufsuchten: das Khiva Moon; eine alte Medrese mit sehr freundlichem Personal und günstigen Preisen.
Was mag der Grund dafür sein, dass hier ein solcher Unterschied besteht gegenüber den Menschen in der Altstadt? Nun, hier sehen die Menschen in den Besuchern – wohl auch aufgrund ihrer teilweisen Unsensibilität bzgl. Verhalten und Kleidung - schwerreiche Personen. Man möchte denen etwas verkaufen oder für sie irgendwelche Dienstleistungen erbringen und dafür – aufgrund der Unkenntnis der Kunden - höhere Preise verlangen können als dies im normalen Handel möglich ist. In ihrer Vorstellung vom ‘zahlungswilligen Touristen‘ werden diese Personen ja bestärkt durch behördliche Maßnahmen. Dies bezieht sich etwa auf die Gebühr für den ‘Eintritt‘ in die Stadt und für die ‘Erlaubnis‘, das Innere bestimmter Gebäude zu betreten. Gerade Letzteres ist geradezu grotesk: In Anwesen, die großartig als ‘Museum‘ deklariert werden, findet man häufig nur ein Sammelsurium von Banalitäten, bzw. Handelsware, die man andernorts auch – und billiger - erwerben kann.
Diese Abneigung der Menschen der Altstadt gegenüber Besuchern hat aber noch andere Gründe: Die örtlichen Behörden betreiben nämlich seit Jahren eine Politik der Umsiedlung der Altstadtbewohner. Letztere werden in neu geschaffenen Wohnraum an der Peripherie gelockt und statt ihrer werden zahlungskräftige Investoren in die Altstadt geködert, die die Altbauten sanieren. So entsteht dann u.a. ein ‘Boutique-Hotel‘ u.ä.. Man darf deshalb davon ausgehen, dass ein ganz erheblicher Teil jener Menschen, die tagsüber Stände betreuen, hier gar nicht ansässig ist. Vermutlich lebten sie und ihre Vorfahren wohl einst hier, aber heute fristen sie ihre Existenz weit draußen. Dass diese Personen den ‘Fremden‘, die jetzt hier – wenn auch nur temporär – in ihre ehemalige Heimat eindringen, nicht mit Ovationen entgegen kommen, ist wohl verständlich und – in Grenzen – auch tolerierbar.
Fazit: Ein Tag genügt, um sich dieses Kleinod einer Stadt anzusehen. Man sollte das Ensemble auf sich wirken lassen, denn die Altstadt ist grandios als Ganzes. Im Detail ist sie jedoch erheblich weniger bedeutsam als etwa die Samarkands oder Bucharas. Dies gilt sowohl für die Ausmaße der einzelnen Objekte als auch für ihr Alter. Die Gebäude Khivas sind nämlich relativ jung.
Aber trotzdem sollte man drei Mal hier übernachten. Am zweiten Tag sollte man 'Ellik Qala' besichtigen. Hier stehen nämlich die choresmischen Wüstenfestungen. Wirklich großartig und uralt – aber dort gibt es keine so guten Übernachtungsmöglichkeiten.
Skrevet 19. mai 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Dmitry
Minsk, Hviterussland89 bidrag
mar. 2021
Very nice attraction by itself but nothing special if you visited any other cities on the silk route, pretty much the same, good condition but mostly rebuilt in the last century.
Skrevet 23. mars 2021
Denne anmeldelsen er den subjektive meningen til et Tripadvisor-medlem og ikke fra TripAdvisor LLC.

Viser resultatene på side 1-10 av 569
Er det noe som mangler eller er unøyaktig?
Foreslå endringer for å forbedre det vi viser.
Forbedre denne oppføringen
Vanlige spørsmål om Itchan Kala

Vi anbefaler å bestille turer i Itchan Kala på forhånd for å sikre deg en plass. Om du bestiller med Tripadvisor, kan du avbestille opptil 24 timer før turen begynner for å få full refusjon. Se alle turer 17 Itchan Kala på Tripadvisor